Zahnärztliche Schlafmedizin

der Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Astrid Grasshoff

Ist auch Ihr Schlaf gestört?

Dr Astrid Grahoff

Frau Dr. med. dent. Astrid Grasshoff  hat 2015 ein Curriculum bei der Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Schlafmedizin durchlaufen.

Wir arbeiten eng mit dem Dentallabor Gartner Goslar bei der Anfertigung von Unterkieferprotrusionsschienen zusammen.

Therapie von ruhestörendem Schnarchen und leicht- bis mittelgradiger Schlafapnoe mit Unterkiefer-Protrusionsschienen (UPS) für einen erholsamen Schlaf (S3-Linie).

Die nachstehenden Fragen geben Ihnen und Ihrem behandelnden Arzt die Möglichkeit, eine erste Einschätzung vorzunehmen, ob lediglich ein ruhestörendes Schnarchen oder eine Schlafapnoe vorliegt.

Bitte bringen Sie den ausgefüllten Fragebogen zu Ihrem Beratungstermin mit.

  1. Schnarchen Sie jede Nacht – auch ohne Alkohol?

    • Ja / Nein
  2. Stört Ihre(n) Partner(in) das Schnarchen?

    • Ja / Nein
  3. Wurden bei Ihnen Atempausen im Schlaf beobachtet?

    • Ja / Nein
  4. Fühlen Sie sich morgens schlapp und müde?

    • Ja / Nein
  5. Erwachen Sie bereits mit Kopf- oder Halsschmerzen?

    • Ja / Nein
  6. Fühlen Sie sich voll leistungsfähig?

    • Ja / Nein
  7. Wachen Sie nachts mehrfach auf?

    • Ja / Nein
  8. Schlafen Sie beim Fernsehen oder Lesen leicht ein?

    • Ja / Nein
  9. Bemerken Sie eine verminderte Sexualität?

    • Ja / Nein
  10. Werden Sie beim Autofahren leicht müde?

    • Ja / Nein
  11. Leiden Sie unter Konzentrationsstörungen?

    • Ja / Nein
  12. Haben Sie Bluthochdruck, eine Herz- oder Zuckererkrankung?

    • Ja / Nein
  13. Haben Sie Übergewicht?

    • Ja / Nein

 

Was Sie begleitend tun können?

  • Übergewicht reduzieren

  • Regelmäßiger Schlafrhythmus

  • Abends keinen Alkohol trinken

  • Opulentes spätes Abendessen vermeiden